Inhalt

Herr Alfred gewinnt bei einem Preisausschreiben den ersten Preis – einen Ferienaufenthalt in Wien. Dabei erfährt Herr Alfred, was man so alles erleben kann, wenn man in seiner Heimatstadt Urlaub macht.

Schladming - Radstadt / Das Ski-Ass

Alfred Vavra wird von einem ehemaligen Schulkollegen zu einem Atelierfest nach Schladming eingeladen. Auf diesem Fest macht er die Bekanntschaft einer attraktiven Dame, die ihm zum Skifahren verschleppt, was für den ungeübten Vavra natürlich nicht ohne blaue Flecken abgeht.

Der Meisterfotograf

Frau Zischek, Alfreds Verehrerin, hat beim Preisausschreiben eine Sofortbildkamera gewonnen. Als Alfred erzählt, daß er einen Schulfreund am Arlberg besuchen fährt, bittet sie ihn, die Kamera mitzunehmen, um einige Aufnahmen von dieser schönen Gegend zu machen. Doch der Urlaub beginnt schon in der ersten Nacht turbulent und auch am nächsten Morgen reißen für ihn die Abenteuer nicht ab.

Der Kurgast

Nach einem Arbeitsunfall fährt Alfred zur Kur nach Bad Radkersburg, dort schmuggelt er seinen Hund Teddy ins Kurhotel ein ...

Das Donauweibchen

Alfred ist kein Globetrotter, der sich die Welt anschaut, sondern der Buchhändler Vavara, der in Wien eine Tauschzentrale für Groschenromane betreibt. Die Schiffsfahrt in die Wachau unternimmt er auf Wunsch von Frau Zischek, einer der treuesten Kundinnen des Buchhändlers. Sie hat in der Wachau einen Weingarten geerbt und nötigt den vermeintlich weltgewandten Herrn Alfred, als Berater und Beschützer mitzukommen.

Der Preisträger

Herr Alfred gewinnt bei einem Preisausschreiben den ersten Preis - einen Ferienaufenthalt in Wien. Dabei erfährt Herr Alfred, was man so alles erleben kann, wenn man in seiner Heimatstadt Urlaub macht.

Petri Heil

Alfred Vavara fährt aufgrund eines Inserates in einer Tageszeitung nach Klagenfurt, um von Herrn Sablatnig Taschenbücher für sein Geschäft zu kaufen. Herr Sablatnig lädt Alfred ein, einige Tage mit ihm an den Wörthersee fischen zu fahren.

Der Minnesänger

Herr Alfred fährt diesmal an den Neusiedlersee. Frau Zischek kann ihn leider nicht begleiten, weil sie ihren Urlaub schon hinter sich hat, besucht ihn aber für zwei Tage überraschend.

Details

  • Produktionsjahr:

    1982

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich

Zugehörige Kollektionen