Inhalt

Der milliardenschwere Patriarch Rolf Rauchensteiner braucht dringend eine Leber. Seine Frau Liane trommelt daraufhin die überworfene Familie zusammen. Wer dem Alten eine Leber besorgt, bekommt das ganze Vermögen - der Beginn eines Familienkrieges ohne moralische Grenzen. ALTES GELD ist der neue Serienstreich von David Schalko. Ein opulentes Fernsehgemälde rund um eine Familie, die keine Liebe kennt. Eine Saga über Inzest, Korruption und Handschuhe aus Menschenhaut. Bizarr. Komisch. Böse. Ein DALLAS für Geistesgestörte.

Buschtrommeln

Der Industrielle Rauchensteiner wird sterben. Und zwar schon bald, wenn er keine neue Leber bekommt. So lässt der Milliardär sein korruptes Beziehungsnetz spielen, und doch bewegt sich sein Name auf der Transplantationsliste keinen Millimeter nach oben. Für seine Sippschaft ein deutliches Signal, die eigenen Erbansprüche zu regeln. Kralicek, Rauchensteiners Mann fürs Grobe, macht sich an die Besorgung eines geeigneten Organs. Koste es, was es wolle.

Alpha

Rauchensteiners tödliches Leberleiden hat eine überraschende Ursache – doch die bleibt ein Geheimnis zwischen seiner Frau Liane und seinem Leibarzt Dr. Schober. Der abtrünnige Sohn Jakob reist mit seiner Freundin Kerstin aus Afrika an. Als die zerrüttete Familie vollständig zusammenkommt, macht Rauchensteiner ein Angebot: Wer ihm eine Leber besorgt, hat ausgesorgt. Alle anderen gehen leer aus.

Lederhaut

Rauchensteiners rechte Hand Brunner kann sein Doppelleben zwischen seiner kleinbürgerlichen Scheinexistenz mit Frau und Kind und seiner beruflichen Tätigkeit nicht länger verheimlichen. Der Transplantationsbeauftragte Tscheppe droht, öffentlich gegen Rauchensteiner vorzugehen. Der Bürgermeister wird erpresst. Rauchensteiners spielsüchtiger Sohn Zeno erhält ein überraschendes Angebot für eine Leber. Kerstin verhindert Jakobs Abreise und bemüht ihre Kontakte in Afrika. Denn mit dem Geld möchte sie Gutes tun.

Unter Löwen

Zeno verspielt im Club des mysteriösen Kommanders mehr, als er geben kann. Rauchensteiners Zustand verschlechtert sich rapide. Der Bürgermeister sieht seine Felle im bevorstehenden Untersuchungsausschuss davonschwimmen. Jakob und seine Schwester Jana entdecken erneut ihre vom Vater unterbundene Liebe zueinander. Kralicek versteckt den um sein Leben fürchtenden Zeno. Rauchensteiners israelische Schwester bringt mit Hilfe von dessen in Ungnade gefallenem Vertrauten Canitz eine Restitutionsklage ein.

Der Biber

Rauchensteiner begegnet im Delirium seinem verstorbenen Nazi-Vater. Kerstin landet im Gefängnis. Jakob wird misstrauisch, bringt seinen Vater ins Krankenhaus und konfrontiert Liane. Brunner versucht verzweifelt, seine Ehe mit Barbara zu retten, und möchte seine Rache an Rauchensteiner, der für den Selbstmord seines Vaters verantwortlich ist, zu Ende führen. Canitz, Rauchensteiners ehemaliger Vertrauter, arbeitet ebenfalls an dessen baldigem Ruin. Jakob stößt auf eine potentielle Leberspenderin.

Der Mensch im Tier

Rauchensteiner liegt im Sterben. Zeno, der seine Leber an den Kommander verspielt hat, bleibt verschwunden. Jakob und Dr. Schober versuchen, an die Leber der komatösen Burkaträgerin heranzukommen. Barbara will von Brunner die Scheidung. Der wird, wie auch der Bürgermeister, von Canitz massiv unter Druck gesetzt. Kerstin wird aus dem Gefängnis entlassen und gerät in noch größere Schwierigkeiten. Der Bürgermeister zieht seine Konsequenzen.

Chloroform

Jakob sucht bis zur allerletzten Sekunde eine Leber. Zeno entgeht seiner Hinrichtung, doch was danach kommt, ist vielleicht sogar schlimmer. Kralicek findet Kerstin. Zwischen Rauchensteiner und Brunner kommt es zur Aussprache. Barbara übergibt Canitz, dem Erzfeind ihres Mannes, massiv belastendes Material gegen Rauchensteiner. Jana ist schwanger. Von ihrem Bruder Jakob.

Schneeweißes Herz

Rauchensteiner findet so etwas wie das Glück. Sogar eine Hochzeit steht ins Haus. Kralicek organisiert aus Sicherheitsgründen einen Doppelgänger für das neue Familienoberhaupt, was zu neuen Problemen führt. Der Kommander bekommt unangenehmen Besuch von Sonnborn. Barbara Brunner gesteht, die geheimen Aufzeichnungen ihres Mannes dessen größtem Feind übergeben zu haben. Tscheppe gelangt zwar an das belastende Material gegen Rauchensteiner, hat aber einen anderen Lebenszweck gefunden als den Ruin der Rauchensteiners.

Details

  • Produktionsjahr:
    2015
  • Genres:
  • Altersfreigabe:
    12+
  • Audiosprache:
    Deutsch
  • Untertitelsprache:
    keine Untertitel
  • Land:
    Österreich