Inhalt

Die Weihnachtshektik in Kaisermühlen wird durch die Jahrtausendwende noch verschärft. Joschi ist mit der Cousine seines Bewährungshelfers davor nach Tunesien geflüchtet. Die Zurückgebliebenen haben vielfältige Aufregungen: Fiasko bei August und Nancy. Pepi und Ines feiern das Fest der Liebe allzu wörtlich, und bei Sabine setzen die Wehen ein. Um Punkt 0 Uhr bringt sie das österreichische, ja sogar das europäische Jahrtausendbaby zur Welt.

Details