Inhalt

Nirgendwo sonst kommt die Sinnlichkeit und Genussfreudigkeit der Österreicher besser zum Ausdruck als in ihrer Mehlspeis-Kultur. Schon der Kaiser war ein Süßer und hat sich von Katharina Schratt zum morgendlichen Tête-à-tête einen Guglhupf servieren lassen. Und auch "Jedermann" Peter Simonischek zerfließt wegen eines zarten Schaumgebildes namens Salzburger Nockerln. Um sie selbst zu kreieren, holte er sich Unterstützung: die Vier-Hauben-Köchin Johanna Maier stand ihm bei der Zubereitung dieses Soufflés zur Seite.

Details

  • Produktionsjahr:

    2004

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich