Inhalt

Nik Andersen und Sven Westermann sind echte Freunde. Ihre gemeinsame große Liebe ist das Surfen - und die schöne Britta, die die Freundschaft der beiden smarten Surfer immer wieder auf eine harte Probe stellt. Sven, Nik und ihre Clique erleben Liebe und Freundschaft, Siege und Niederlagen und einige Schicksalsschläge.

Rocky gegen den Rest der Welt

Sven und Julia haben Streit, zu unterschiedlich sind ihre Auffassungen von einer Beziehung. Nik bereitet sich auf auf das Surfrennen vor, für das er sich in der Folge zuvor qualifiziert hatte. Zusammen mit Sarah freut er sich auf Hawai und die romantische Reise. Westermann bereitet sich auf die bevorstehende Bürgermeisterwahl vor. Torsten Reimers, ein alter Schulfreund, mit viel Einfluss im Gemeinderat, will ihn dabei unterstützen. Derweil möchte Rocky, seine Pizzeria ins Centrum von St. Peter-Ording verlegen.

Die Herausforderung

Gegen Julias Willen begleitet Sven seine Freunde zum Maui Classic nach Hawaii. Dort verliert Nik beim ersten Training gegen einen gewissen Glen sein Material. Er sucht einen Shaper, der ihm ein optimales Board herstellen kann. Und findet - Lonzo. Der ist mit einem attraktiven, sehr viel jüngeren Mädchen, Angela, zusammen. Während Nik für sich einen Zwischenlauf vorbereitet, erhält er eine Nachricht von Lonzo, der ihn um Hilfe bittet. Nik entscheidet sich für den Freund und stellt seine ehrgeizigen Ziele zurück.

Deckname Bernstein

Niks Schwester Stine Westermann wird in St. Peter-Ording getauft. Anschließend gibt Westermann bekannt, dass er Sven endgültig die Führung des Hotels überlassen wird - er selbst hat sich vorgenommen den Politikern auf die Finger zu klopfen. Christine trifft ihre Schulfreundin Frau Dr. Reben wieder, die aus den USA nach St. Peter-Ording zurückgekehrt ist. Als die kleine Stine beinahe Opfer eines Unfalls wird, kann Dr. Reben sie in letzter Sekunde retten, was ihr neue Sympathien bei Westermann und Christine verschafft.

Der Sport der Könige

Sven, Sarah und Nik sind wieder auf Maui. Nik zeigt beim Waveriding Contest eine gute Leistung, scheidet aber trotzdem aus. Er lernt Paul, einen Obdachlosen kennen, der ihm und Sven den hawaiianischen "Way of Life", Wellenreiten ohne Segel. Sven lernet die Surferin Lei kennen, verliebt sich in sie und beide kommen sich näher. Nachdem er Lei´s Onkel Kahuna kennen gelernt hat, der vor Sven warnt, weil er noch eine andere liebt, kommt es zur Aussprache mit Lei. Sven erzählt ihr von Julia.

Schicksal?

Nik, Sarah und Sven kommen aus Maui zurück. Auf einem Fest der Clique verkündet Nik, dass er St. Peter-Ording verlassen wird, um mit Sarah für immer nach Maui zu gehen. Sven feiert mit Julia ein stürmisches Wiedersehen. Nach einem Spaziergang am Strand kehrt Christine nicht nach Hause zurück. Westermann und die Clique suchen sie überall. Eine große Suchaktion mit Hubschrauber, Rettungsschiffen und "Radio SPO" wird gestartet. Am nächsten Morgen findet man Kleidungsstücke im Meer, die Christine gehören.

Für Dich!

Nach Christines Verschwinden müssen Nik und Westermann ihr Leben neu einrichten. Sven leitet das Hotel und zieht, nach einem Streit mit Julia, mit ihr in das Penthouse des Hotels, um sie zu besänftigen. Nik und Sarah bereiten ihre Abreise nach Maui vor, wobei Nik nicht mit vollem Herzen dabei ist, zu sehr vermisst er seine Mutter. Er will in St. Peter Ording bleiben. Nik bekommt Ärger: Paula, eine überdrehte Teenagerin, hat sich so sehr in Nik verliebt, dass sie ihn mit allen Mitteln haben will.

Männerwirtschaft

Frau Grantner, eine Mitarbeiterin des Jugendamts, sort für Unruhe, weil sie die Umstände unter denen Stine lebt, unzumutbar findet. Sie erlässt Auflagen und mietet sich zu allem Verdruss auf in der Pension ein, um Westermann zu überwachen. Nik will aus der Goedwind ein Back-Packer-Hotel machen. Sven steht kurz vor seiner IHK-Prüfung und sein Vater sitzt ihm dabei im Nacken, während Julia sich einmal mehr von Sven vernachlässigt fühlt.

Aus, Schluß, vorbei

Sven überhäuft sich aus beruflichem Ehrgeiz mit Arbeit und stößt damit an die Grenzen von Julias Geduld. Rocky und Martina eröffnen im Pfahlbau eine Pizzeria. Die Godewind floriert inzwischen. Surf-Freaks aus aller Welt geben sich die Klinke in die Hand. Unter ihnen immer wieder welche, die Nik herausfordern. Einer der härteren Gegner ist Jörn. Zur selben Zeit erschüttern eine Reihe von gewalttätigen Stranddiebstählen die Gemeinde. Sie werden der Clique angelastet.

Einer gegen alle

Sven plant ein Millionenprojekt - die Übernahme eines Reiterhofs. Ein Finanzberater namens Etzel regelt die geschäftlichen Dinge des Hotels, während Sven sich vergnügt. Nik und Westermann erkennen, dass Etzel versucht, Alles zu übernehmen. Aber Sven ist allen Argumenten gegenüber unzugänglich. Nik macht Westermann den Vorschlag, sich das Hotel wieder zurückzuholen, um Sven vor dem geschäftlichen Untergang zu retten. Mit einem geschickten Schachzug boxt er Sven aus seinem Traumprojekt. Sven sagt sich von seinem Vater los.

Schlagabtausch

Obwohl Martina oft aushilft, sind Nik und Westermann mit Stine manchmal überfordert. Die beiden Männer wollen ein Kindermädchen engagieren. Melissa wird auf Probe angestellt. Sven versumpft währenddessen immer mehr. Seitdem sein Vater ihm das Hotel abgenommen hat, hat er jeglichen Halt verloren. Pepino taucht in Rockys Pizzeria auf. Er sucht einen Job. Der bietet sich an, als Nik und Westermann Melissa auf ihre moralische Standfestigkeit überprüfen wollen. Pepino wird auf sie "angesetzt".

Die Muschelfalle

Nik soll auf Vermittlung von Westermann die Tochter seines alten Bekannten Behnke auf ihre Profi-Surfkarriere vorbereiten. Diese erweist als eben so talentiert, wie unerzogen. Der dubiose Geschäftsman hat sich durch Bestechung eine Muschelfanglizenz im Wattenmerr verschafft. Sven, der einen dreimonatigen Sozialdienst im Verein "Naturpark Wattenmeer" ableisten muss, nimmt dort verschiedenen Umweltschutzaufgaben wahr.

Bad Trip

Rocky veranstaltet eine Clear-Beach-Party in der Pfahlbau-Pizzeria - zum Abschluß einer von ihm, Sven und Nik angeleierten Strandreinigung. Aber die Party endet abrupt, als der Sohn des Nordsee-Internatsdirektors Pieper mit einer Überdosis Kokain ins Krankenhaus gebracht werden muss. Der aufgebrachte Pieper macht seinen Einfluß geltend, um die Pizzeria zu schließen. Martina kennt den wahren Verantwortlichen: Franky, der Sänger der Band "Doghouse", mit dem sie ein Beinahe-Seitensprung verbindet.

Amour Fou

In St.-Peter-Ording herrscht Hochbetrieb am Strand, doch die Idylle trügt. Ein kleines Kind droht zu ertrinken. Rettungsschwimmerin Rebecca und Nik gelingt es in letzter Sekunde, das Kind zu retten. Nik fühlt sich sich seit der Rettung zu Rebecca hingezogen, die aber mit dem älteren Wulf liiert ist. Ihr Pferd hat die leidenschaftliche Reiterin auf dem Hof von Westermann untergebracht. Als dort Pferde gequält und Brände gelegt werden, gerät Westermann in Verdacht, die Versicherung betrügen zu wollen.

Details

  • Produktionsjahr:

    1996

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    12+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Deutschland