Inhalt

Ob Herzinfarkt, Bergunfall oder Rauchgasvergiftung – die vier Titelheldinnen der ORF-Krimiserie „Vier Frauen und ein Todesfall“ glauben nicht an natürliche Todesursachen. Egal auf welche Weise die Menschen in ihrem Umfeld ums Leben kommen – das skurrile Quartett vermutet dahinter ein Verbrechen und beginnt, zu ermitteln.

Schutzengel

Nach Jahren im Ausland kehrt der längst tot geglaubte Alexander Zirbner, Julies Schwager, zurück nach Dorf Ilm. Doch kaum "heimgekommen", erleidet er einen tödlichen Herzinfarkt. Julie ist untröstlich, war Alexander doch einst ihre große Liebe. Die neue Dorfärztin Mona Brandt glaubt nicht, was ihr alter Vorgänger auf den Totenschein schrieb und spricht von Giftmord. Keiner will ihr glauben, doch sie recherchiert auf eigene Faust weiter und bringt Schreckliches zu Tage.

Rattengift

Drei Tote auf einen Schlag: Die gesamte Familie Zauner stirbt einen grausigen Vergiftungstod. Bereits am Vortag wurde im Nachbarort ein Lokalbesitzer tot aufgefunden. Mona Brandt mischt sich eifrig in die Ermittlungen ein, nicht gerade zur Freude der übrigen Begräbnisfrauen. Außerdem leidet Franzi unter seltsamen Angstzuständen und Verfolgungswahn. Was hat all das letztendlich mit der Robin-Hood-Bande zu tun, die im Umland ihr Unwesen treibt?

Schlachtfest

Der Großvater von Roman Koch, dem Koch aus dem Dorfwirt, stirbt an einem Herzinfarkt – in dem Alter eigentlich nicht verwunderlich. Doch es gibt Einiges zu erben und der Kreis der Verdächtigen schließt sich immer enger um Tochter und Enkel. Durch ihr beherztes Auftreten bei der Recherche nach der wahren Todesursache ist Mona Brandt nun endlich im Kreise der Begräbnisfrauen voll integriert.

Scheinheilig

Eine Seligsprechung steht an in Dorf Ilm. Überschattet wird der Besuch der hochehrwürdigen Kirchenväter aus Rom anlässlich des bevorstehenden Ereignisses allerdings vom Tod des Versicherungsvertreters Graml, einem nicht gerade beliebten Bürger des Ortes. Gibt es da etwa ein dunkles Kapitel im Leben des heiligen Bruders Martin? Als Marias Sohn Franzi auch noch erfährt, wer sein Vater ist, überschlagen sich die Ereignisse.

Kopfüber

Bei einem gemeinsamen Bungeesprung verunglücken der Politiker Linder und der Survival-Trainer Jürgen „Jorge“ Schnaller tödlich. Ein tragischer Unfall? Wer aber kassiert die hohe Versicherungssumme, die Jorge Schnaller abgeschlossen hatte? Noch ist alles friedlich beim Begräbnisfest der Freunde von Schnaller, doch schon bald tun sich für die vier Frauen Abgründe auf - im privaten wie im politischen.

Mundtot

Bei einem gemeinsamen Bungeesprung verunglücken der Politiker Linder und der Survival-Trainer Jürgen "Jorge" Schnaller tödlich. Ein tragischer Unfall? Wer aber kassiert die hohe Versicherungssumme, die Jorge Schnaller abgeschlossen hatte? Noch ist alles friedlich beim Begräbnisfest der Freunde von Schnaller, doch schon bald tun sich für die vier Frauen Abgründe auf - im privaten wie im politischen.

Blattschuss

Tragischer Jagdunfall in Dorf Ilm: Bankdirektor Bacher, kurz vor der Jagdprüfung stehend, erschießt scheinbar versehentlich die Pilze suchende Gattin des Hofrats Dötschinger. Doch etwas stimmt an dieser Sache nicht, glaubt zumindest Julie, denn sie war bei der Pirsch dabei, und es gibt noch andere Zeugen, die bestätigen können, dass es sich hierbei keineswegs um einen Unfall gehandelt hat...

Zugeschüttet

Dorf Ilm soll verschönert werden: Die Frau des Bürgermeisters setzt alles daran, in diesem Jahr endlich den Titel "Schönstes Blumendorf Europas" zu ergattern. Wenn da nicht der Schandfleck des Schrotthändlers Pfirlinger wäre. Der Schrottplatz muss weg! Doch dann ist auch der Händler plötzlich tot und das gesamte Dorf bespitzelt einander gegenseitig auf der Suche nach dem Täter.

Details

  • Produktionsjahr:

    2007

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    12+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich