Inhalt

Ob Herzinfarkt, Bergunfall oder Rauchgasvergiftung – die vier Titelheldinnen der ORF-Krimiserie „Vier Frauen und ein Todesfall“ glauben nicht an natürliche Todesursachen. Egal auf welche Weise die Menschen in ihrem Umfeld ums Leben kommen – das skurrile Quartett vermutet dahinter ein Verbrechen und beginnt, zu ermitteln.

Saumagen

Margit, die Frau zur Stimme aus der Telefonseelsorge, hat sich mit Postenkommandant Paulmichl verlobt. Die Verlobungsreise ging nur bis zum anderen Ende von Dorf Ilm. Urlaub am Bauernhof vom Schweinezüchter Schedl. Doch schon in der ersten Nacht ist Paulmichl spurlos verschwunden. Die vier Frauen sehen sich gefordert, und als Julie im Schlachtraum in einer Wanne zwischen Gekröse und Blut Paulmichls Halskette und seinen Dienstausweis findet, haben die vier Frauen einen schrecklichen Verdacht ...

Gewissensbisse

Dietmar Brückl kehrt nach abgesessenen 20 Jahren Gefängnis wegen Mordes zurück in das Dorf Ilm um Rache zu nehmen. Er konfrontiert die vier Begräbnisweiber mit seinem Vorhaben, den wirklichen Täter zu töten und dies jedenfalls so, dass die vier Hobbydetektivinnen ihm sicher nichts nachweisen werden können. Damals war die Geliebte von Dietmar Brückl erschlagen aufgefunden worden und ihr um vieles ältere Bruder, Edwin Suttner, trat als Zeuge auf, der Brückl bei der Vollziehung der Tat gesehen haben wollte.

Himmelreich

Bischof Limburg-Elster kommt mit seinem arabischen Fahrer Sharif Kasiya nach Dorf Ilm. Pfarrer Anton Prinz schwant Böses. Schließlich sind seine schwarze Köchin Mahalia und Wiebke, die Prostituierte aus dem Ilmer Puff, gleichzeitig von ihm schwanger geworden und zu Recht vermutet er, dass die Kunde davon bis ins Bischöfliche Palais gelangt ist. Doch seine Eminenz hat ganz andere Probleme. Die kostspielige Restaurierung seines Amtssitzes hat ihn bis zum Vatikan in Verruf gebracht ...

Denkzettel

Seit seine Sabine die neue Bürgermeisterin ist, hat Franzi seinen Hang zu politischem Engagement entdeckt: In der radikalen Opposition. Er organisiert die Bevölkerung in "Wutbürger" und schlägt ein Zeltlager vor dem Gemeindeamt auf. Da Franzi hoch aktiv das Internet benützt, kommen auch gleich "Protest-Profis". Andrea Bader, Castro und Jürgen Schleyer finden sich auf dem Platz ein und hetzten die Wutbürger so richtig in die Revolution. Bis eines Nachts Andrea Bader mit einem Messer im Rücken in ihrem Blut liegt.

Hilfeschrei

Liebesgeturtel in Julies Haus zwischen Tochter Pippa und Lassacher und Frieden im Dorf Ilm. Beides ein unerträglicher Dorn im Auge von Julie Zirbner. Einziger Skandal: Eine platt gefahrene Jungkröte. Doch dann muss Dorfwirt Salchegger feststellen, dass der tibetische Mönch, mit dem er seit Wochen buddhistische Gelassenheit in starrer Yoga-Haltung übt, von dieser in die Totenstarre übergegangen ist. Danach scheint alles im Dorf Ilm anders zu sein ...

Kehraus

Salchegger, trotz des Todes seines buddhistischen Lehrers immer noch in selig-meditativer Entrücktheit, bemerkt nicht, dass seine Frau Maria von Entführern bewusstlos aus dem Haus getragen wird. Dass seit Tagen eine Einbrecherbande die Häuser der Dorf Ilmer plündert, scheint auch keiner bemerkt zu haben. Sie füllen ihren riesigen LKW mit Elektronik aus Ilmer Häusern. Nun haben sie Maria gekidnappt, die ihnen in die Quere gekommen ist.

Details

  • Produktionsjahr:

    2015

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    12+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich