Inhalt

Ein österreichischer Weinerfinder, dessen Spuren tief in den Nationalsozialismus führen: Friedrich Zweigelt kreuzte 1922 in Klosterneuburg bei Wien die Sorten St. Laurent und Blaufränkisch. Heraus kam der „Zweigelt“, Österreichs „Nationalroter“, der von Kennern so beschrieben wird: „auf den ersten Blick ist alles normal und lieblich, doch dann tut sich ein Abgrund auf“. Dies gilt durchaus auch für den Schöpfer der Weinsorte. Der Film beleuchtet die unbekannte Vergangenheit eines hoch dekorierten Weinconnaisseurs...

Details

  • Produktionsjahr:

    2011

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich