Inhalt

Teil 2 der Dokumentation "Das Jahr nach Dayton" vertieft die Geschichte eines jungen Staates anhand einiger Porträts von Bosniern. Rajko, der serbische Mechaniker, muß zum zweiten Mal mit seiner Familie das Haus verlassen, in dem er lebt, diesmal allerdings, weil das Gebiet, in das er während des Krieges geflohen ist, nun wieder an die moslemisch-kroatische Föderation zurückgegeben wird; Nermin, der Schauspieler, der im Krieg beide Beine verloren hat, wird vielleicht wieder eine Rolle einstudieren.

Details

  • Produktionsjahr:
    1997
  • Genres:
  • Altersfreigabe:
    0+
  • Audiosprache:
    mehrsprachig
  • Untertitelsprache:
    Deutsch
  • Land:
    Österreich
    Bosnien und Herzegowina

Auszeichnungen

Viennale 1997
Cinéma du Réel 1998
Viennale 1997
Cinéma du Réel 1998

Zugehörige Kollektionen