Inhalt

Der Hotelmanager Markus Winter besucht in jeder Episode ein Hotel der Luxus-Hotelgruppe seiner Tante Dorothea von Siethoff. In traumhaften Kulissen erlebt er so manches Abenteuer und löst die Probleme seiner Gäste und Angestellten.

Sterne über Thailand

Der erfolgreiche Hotelmanager Markus Winter hat sich nach der Trennung von seiner Frau nach Thailand zurückgezogen, wo er, um seinen Trennungsschmerz zu verkraften, einem Freund als Bootsmann aushilft. Seine Tante, Dorothea von Siethoff, die Inhaberin eines Hotelimperiums, hat allerdings andere Pläne mit ihm. Er soll eines ihrer Hotels in Thailand innerhalb kürzester Zeit wieder auf Vordermann bringen.

Verliebt auf Mauritius

Das Hotel „Dina Robin“, ein Luxushotel auf der Insel Mauritius, ist Ausgangspunkt einer Geschichte rund um Hotelbesitzer und Hotelgäste und deren Probleme, Freuden und amourösen Abenteuer.

Zauber von Bali

Markus Winter reist geschäftlich nach Bali, um dort im Auftrag seiner Tante Dorothee ein Luxushotel für ihre Hotelkette zu erwerben. Er verbindet die Reise mit einem Geburtstagsgeschenk für seine Tochter Leonie, die er anlässlich ihres 16. Geburtstags nach Indonesien einlädt.

Überraschung in Mexiko

Auf der Suche nach wertvollen Kunstwerken für ihre Hotels begeben sich die Hotelbesitzerin Dorothee von Siethoff und ihr Neffe der Hotelmanager Markus Winter nach Mexiko. Gleich bei Ihrer Landung trifft Dorothee ausgerechnet auf ihre ehemalige Jugendliebe, den Mexiko-Experten Julian von Berenberg. Im Grandhotel auf Yucatán angekommen, muss Markus unerwartet, wegen Krankheit des Hoteldirektors, die Leitung der Luxusherberge übernehmen.

Seychellen

Die weißen Strände der Seychellen, der Indische Ozean und das Luxusressort „Saint Anne“ sind Kulisse der amüsanten Hotelgeschichten. Unter den Urlaubsgästen befinden sich diesmal Hardy Krüger Jr., Miroslav Nemec, Anja Kruse, Claudine Wilde, Radost Bokel, Horst Janson und Daniel Morgenroth, deren persönliche Schicksale Hotelmanager Christian Kohlund, seine Tante Ruth Maria Kubitschek und Tochter Miriam Morgenstern auf Draht halten.

Indien

Shandro, der Sohn des Maharadscha, ist heimlich in die junge Hotelangestellte Nadine verliebt. Doch der Maharadscha hat bereits für seinen Sohn die passende Frau ausgesucht. Verzweifelt bittet Shandro seinen Freund, den Hotelmanager Markus Winter, und dessen Tante Dorothea von Siethoff um Hilfe. Doch alle Bemühungen scheitern und die junge Liebe scheint unter dem Druck der Traditionen zu zerbrechen…

Afrika

Als frisch ernannter General Manager der Siethoff-Hotelgruppe reist Markus Winter nach Südafrika in das luxuriöse „Palace of the Lost City“. Eigentlich hatte sich der vielbeschäftigte Hotelmanager auf das Wiedersehen mit seiner Tochter Leonie gefreut, doch die hält eine Überraschung für ihn parat: Sie lebt nicht im Hotel, sondern bei ihren Freunden in Kundou, wo sie aktiv bei den Projekten einer Umweltorganisation unter Leitung der Umweltaktivistin Sunita mitarbeitet.

Dubai – Abu Dhabi

Markus Winter lässt sich einiges einfallen, um die neue Inspektorin des Reiseveranstalters World Wide Tours, Sarah Reimers, von der Einzigartigkeit seiner Hotelanlage Emirates Palace zu überzeugen. Indessen freut sich seine Hotel-Dekorateurin Anna über die Ankunft ihres „Brieffreundes“ Max, der sich jedoch im Gegensatz zu seinen unglaublich poetischen Briefen als völlig unromantisch erweist. Sein Freund dagegen, der kunstinteressierte Holger, liegt mit Anna auf einer Wellenlänge.

Karibik

Markus reist diesmal zu seinem Hotel in der Dominikanischen Republik. Sein Patensohn Sebastian wird dort mit Markus Hilfe nicht nur die wahre Berufung seines Lebens, nämlich die Arbeit als Event Manager entdecken, sondern auch seiner großen Liebe, der Zigarrendreherin Maria begegnen. Oma Martha, die mit ihrer Enkelin anreist, lernt dank Markus Hilfe, dass sie der Schönheit fremder Kulturen ohne Angst begegnen kann und sollte.

China

Markus Winter bereitet in seinem Hotel in Peking eine deutsch-chinesische Traumhochzeit vor. Leonie geht ihm dabei mit Begeisterung zur Hand. Doch das große Fest droht zu scheitern. Denn Anna, die junge Braut, hat zwar ihren Vater Karl nach China eingeladen, die geplante Hochzeit mit ihrem chinesischen Verlobten David aber bislang verschwiegen. Karl, der sich seit dem Tod seiner Frau mehr denn je an seine Tochter klammert, macht es ihr nicht gerade leicht.

Malaysia

Markus Winter ist nach Malaysia gereist, um einer guten Freundin zu helfen: Jennifer ist seit einem halben Jahr Witwe und nun ganz allein für ihren siebenjährigen Sohn und ihr kleines Hotel verantwortlich. Durch eine Klausel im Pachtvertrag fürchtet sie, das Hotel und damit auch ihr Zuhause zu verlieren. Markus setzt alles daran, das zu verhindern. Zur gleichen Zeit checkt Markus Winters alter Freund Lorenz Henschel mit seiner Assistentin Sonja Lehmann im Hotel ein.

Kap der guten Hoffnung

Markus Winter vermittelt der jungen Tierärztin Katharina Kühn einen Job in einer Aufzuchtstation seines Freundes Dr. Mike Kubach. Der ist zwar skeptisch, eine Frau in die Gefahren der Wildnis einzuweisen, kann aber aufgrund einer plötzlichen Verletzung jede Hilfe gebrauchen. Als Katharina sich eigenmächtig auf die Spur von Wilderern begibt, gerät sie allerdings in große Gefahr.

Chiang Mai

Markus Winter ist sehr besorgt, als er erfährt, dass sein Gast Holger Rückert spurlos nach einer gemeinsamen Schatzsuche mit seinem Freund Carsten verschwunden ist. Gemeinsam mit Holgers Frau Susanne setzt Markus alle Hebel in Bewegung, um den verschollenen Ehemann ausfindig zu machen. Bei einem Tauchgang finden Susanne und Markus aber nur noch Holgers Sauerstoffflasche auf dem Meeresgrund. Susanne befürchtet das Schlimmste …

Sri Lanka

Markus Winter entdeckt, dass seine neue Servicekraft Lara sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen in sein Hotel eingeschlichen hat: Eigentlich sucht sie im fernen Sri Lanka ihren Vater Thilo und ihre Schwester Nora. Mit Markus‘ Hilfe schafft sie es, die beiden auf einer Teeplantage ausfindig zu machen und verliebt sich dabei Hals über Kopf in den Verwalter Simon. Als Lara den Mut fasst, ihrer Familie zu gestehen, wer sie wirklich ist, sind die Reaktionen anders als erhofft …

Malediven

Markus reist in eines der wunderschönen Traumhotels der Siethoff-Hotelgruppe, um seiner Tochter Leonie, die das idyllische Ressort auf den Malediven leitet, zum Geburtstag zu gratulieren. Die Kulisse für das Luxusressort bietet das „Beach House Maldives“ der „The Waldorf Astoria Collection“. Bereits bei seiner Ankunft fällt Markus der gestresste Manager Alexander Weigand auf, der offenbar selbst im Urlaub nicht bereit ist, abzuschalten.

Tobago

Markus Winter findet eine Flaschenpost mit kryptischem Hilferuf. Die Nachricht stammt von Julie, einem Kind, das im Waisenhaus Santa Maria lebt. Von der engagierten Nonne und Ärztin Verena erfährt Markus, dass die Klinik, zu der auch das Waisenhaus gehört, geschlossen werden soll. Markus verspricht zu helfen. Als Kevin, der Sohn des Gouverneurs von Tobago, schwer verunglückt, operiert Verena den Jungen sofort und rettet sein Leben. Wird sein Vater nun einsehen, wie wichtig die Nahversorgung in der Klinik ist?

Vietnam

Hotelmanager Markus Winter lernt in seinem Hotel im vietnamesischen Hôi An die charmante Nora kennen. Nur zu gern ist er bereit, ihr die Schönheit des Landes zu zeigen. Dabei ahnt Markus nicht, dass Nora von der Konkurrenz auf ihn angesetzt wurde, um sein neues, ökologisches Hotelbau-Projekt auszuspionieren. Als er herausfindet, dass sie ihn hintergangen hat, bricht er den Kontakt ab. Nora, die sich in Markus verliebt hat, möchte alles ungeschehen machen und unterstützt ihn fortan bei der Umsetzung seines Vorhabens.

Brasilien

Markus Winter checkt inkognito in sein eigenes Hotel in Salvador da Bahia ein, um Diebstähle und Ungereimtheiten zu klären. Seine Tochter Leonie, der er erst vor Kurzem das Management des Hotels anvertraut hat, bleibt skeptisch. Und natürlich kommt es zwischen Vater und Tochter zu so manchem Missverständnis. Auch die bekannte Schriftstellerin Sarah Ingenhoven hat sich ihren Urlaub mit ihrem Sohn entspannter vorgestellt.

Myanmar

Hotelbesitzer Markus Winter möchte in Myanmar eine Hotelfachschule errichten, die in historische Pagoden auf behutsame Weise integriert werden soll. Architekt Frank Simon betreut dieses Projekt. Mit ihm hat Markus schon mehrmals erfolgreich zusammengearbeitet. Doch nach und nach bemerkt Winter, dass Frank vermutlich am Burnout-Syndrom leidet. Unterdessen finden im Königspalast von Bagan die Vorbereitungen auf eine große Hochzeit statt.

Marokko

Markus Winter, General-Manager der familieneigenen Siethoff-Gruppe, erleidet einen Schwächeanfall. Daraufhin schickt ihn seine Tante Dorothea von Siethoff nach Marrakesch, um sich von seiner Tochter Leonie im familieneigenen Luxushotel pflegen zu lassen. Was Markus nicht weiß: Seine Ex-Frau, Leonies Mutter Gabrielle, ist ebenfalls dort zu Gast. Leonies Launen machen ihrem Freund Ahmed immer mehr zu schaffen, so dass er beschließt, aus ihrem gemeinsamen Zimmer im Hotel auszuziehen.

Details