Inhalt

In diesem kulinarischen Projekt wird ein ganzes Rind verkocht. Das Fleisch wird geräuchert und getrocknet, vor allem aber wird es eingekocht. In zig verschiedenen Varianten und Rezepturen. Klassisch und quer durch alle Weltküchen. Die Darsteller - Ingo Pertramer, Thomas Nowak und Florian Holzer - kaufen ein ganzes, lebendiges Tier auf der grünen Alm, sie schlachten es, sie zerteilen es und verarbeiten das Fleisch im Zuge einer zweiwöchigen Open-Air-Kochsession zu haltbaren und appetitlichen Fleischkonserven.

Carson

Die drei Amateur-Köche Florian Holzer, Thomas Nowak und Ingo Pertramer lernen ihren Ochsen Carson kennen. Dann gehts ans Schlachten und Zerlegen des Tiers. Außerdem wird die provisorische Open-Air-Küche für die kommenden Kochsessions aufgebaut.

Wiener Oktopus

Bei Regen werden die ersten Gerichte zubereitet: Rindsuppe, Bruckfleisch mit "Wiener Oktopus" und Beuschel.

Die Kutteln

Florian Holzer, Thomas Nowak und Ingo Pertramer kochen in dieser Folge Nieren, Kutteln und Blutwurst und stoßen dabei auf ein Innereien-Problem.

Leberknödel, Leberknödel, Leberknödel

Diesmal bereiten die drei Hobby-Köche in ihrer Open-Air-Küche Leberknödel und Backerl zu. Außerdem wird mit der Verarbeitung der Zunge begonnen und die Kutteln werden fertig gekocht und in Gläser gefüllt.

Tausend Tränen

Am ersten schönen Tag nach einer Woche Regen wird Gulasch, Zunge und Ochsenschlepp gekocht.

Wald

Diesmal stehen Filet und Tafelspitz auf dem Kochplan. Bei der Zubereitung des Pastrami wird sich eine Ausnahme gegönnt. Anstatt das Fleisch einzukochen, wird es gepökelt und danach geräuchert.

Im Keller

Florian, Thomas und Ingo verkosten das Pastrami. Außerdem kommt die Fleischhauermeisterin Claudia Ringl aus Wien zu Besuch, um den Amateur-Köchen bei der Zubereitung von Rinsschnitzeln zu helfen. Und für die Rindsrouladen muss die Küche aus Temperatur-Gründen in den Keller verlegt werden.

Das Finale

Es naht das Ende des zweiwöchigen kulinarischen Projekts. Doch vorher ist noch ein Bienen-Problem zu lösen. Außerdem werden zum Abschluss noch drei verschiedene Chilis gekocht.

Details

  • Produktionsjahr:

    2015

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich