Inhalt

Eigentlich gelangt der pensionierte Oberlandesgerichtsrat Dr. Daniel Westermeier nur wegen der Hinterlassenschaft einer Verwandten nach Pichelshofen. Doch bald erliegt er dem Charme des kleinen Orts und seiner Bewohner. Und so beginnt er ein neues spannendes Leben in seiner Wahlheimat.

Die Erbschaft

Der pensionierte Oberlandesgerichtsrat Dr. Daniel Westermeier fährt nach Pichelshofen, um sich beim Notar über die Hinterlassenschaft einer Verwandten zu informieren, die in dem Ort ein Haus besessen hatte. Aufgrund eines Schuldscheines ist das Haus dem mächtigsten Mann in Pichelshofen, dem Sägewerksbesitzer Hummel, zugefallen. Dr. Westermeier geht der Sache nach.

Die Bürgermeisterwahl

Daniel Westermeier ist in Pichelshofen schon so sehr zu Hause, daß er sich auch in die Politik des Städtchens einmischt. Anlaß ist die bevorstehende Bürgermeisterwahl, bei der möglichst der alte Bürgermeister Maier, der nur Marionette des reichen Herrn Hummel ist, nicht mehr gewählt werden soll. Westermeier möchte seinen Freund Höllerl zum Bürgermeister gewählt haben, aber dazu muß er erst die Intrigen Hummels überwinden.

Das Wanderbaby

Daniel wird immer mehr zum Ratgeber der Bedrückten und Notleidenden von Pichelshofen. Sein besonderer Liebling ist die Leni, die in den Augen der Kleinstädter einen großen Fehler hat - sie hat ein lediges Kind. Daniel forscht den Vater des Babys aus und zwingt ihn die Leni zu heiraten. So wird die Neugier der Pichelshofener befriedigt und das "Wanderbaby" bekommt ein Zuhause.

Die Bahn-Affäre

Pichelshofen ist mit der weiten Welt durch eine kleine Kleinbahn verbunden, aber die Bahn soll zum Leidwesen der Pichelshofener ihren Betrieb einstellen. Daniel greift ein ...

Der Gemeindearzt

Der Gemeindearzt von Pichelshofen ist ein brummiger und unfreundlicher Mensch und die Pichelshofener würden ihn gerne loshaben - aber Dr. Ressl hat einen mächtigen Freund - den Oberlandesgerichtsrat Westermeier...

Zirkusleute

Der Zirkus Ledruno ist in tiefster Bedrängnis, als er nach Pichelshofen kommt. Alle haben Mitleid mit den Zirkusleuten - alle außer Hummel ...

Details

  • Produktionsjahr:

    1968

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich