Inhalt

Der Reporter Gottfried Engel, der vom "Landshuter Boten" zum "Blitzkurier" nach Hamburg versetzt wurde, tritt seinen Dienst an. Sowohl der allmächtige Chefredakteur Friedemann Stein als auch sein Stellvertreter Günther Lesche sind von ihm zu Beginn alles andere als begeistert. Er bekommt ausgerechnet das Ressort St. Pauli zugeteilt und verwickelt sich immer wieder in Kriminalfälle.

Tote buchen keinen Urlaub

Gottfried Engel, Lokalreporter beim Landshuter Boten, wird zum "Blitzkurier" nach Hamburg versetzt. Er bekommt das Ressort St. Pauli zugeteilt und den Fotografen Bruno Schreckenberger als Partner. Ihr erster Fall ist der Selbstmord des Nachtclub-Besitzers Karl Behrendt. Bei seinen Recherchen findet Gottfried Engel in der Schublade des Schreibtisches des Toten ein Flugticket, ausgestellt am Tag des Todes. Plötzlich bekommt der "Selbstmord" eine andere Dimension.

In bester Gesellschaft

Gottfried Engel, Reporter beim Hamburger "Blitzkurier", wird von Chefredakteur Friedemann Stein die ehrgeizige Jungjournalistin Katharina als Partnerin zugeteilt. Gemeinsam sollen sie über die Grundsteinlegung eines Freizeitzentrums am Rande von Blankenese berichten. Von seinem Mitbewohner in der Pension von Erna Kruschke, dem Musiker Claas Ackermann, erhält Engel den Hinweis, dass es bei der Vergabe von öffentlichen Bauaufträgen nicht mit rechten Dingen zugehen soll.

Alles für die Katz

Eigentlich ist es nur ein ganz normaler Interview-Termin mit der begabten CATS-Tänzerin Vanessa Hayden, der Gottfried Engel, den sympathischen Bayer vom Hamburger Blitz-Kurier, und seine neue Kollegin Claudia Reuther in das Operettenhaus auf der Reeperbahn führt. Umso überraschender für die beiden Journalisten, als während der weltbekannten Musical-Vorstellung ein hinterhältiger Mordversuch auf die Tänzerin verübt wird.

Vater gesucht

Eva Bühner betreibt ein Wäschegeschäft auf der Reeperbahn in Hamburg. Die Geschäftsfrau wird von Schutzgelderpressern bedroht. Da Eva nicht wagt, zur Polizei zu gehen, kann nur einer helfen: Gottfried Engel, ein Bayer in Hamburg. Doch Eva will im Grund keine Einmischung. Zu sehr fürchtet sie um das Leben ihrer kleinen Tochter Paula. Eines Tages bekommt Eva unangenehmen Besuch von skrupellosen Uwe Hansen. Er will, dass Eva, die früher für ihn als Prostituierte gearbeitet hat, wieder anschaffen geht.

Eine Frage der Ehre

Gottfried Engel und seine neue Assistentin Tanja Rohloff berichten über einen Boxkampf. Der ehrgeizige Profiboxer Jens Tammer siegt souverän durch k.o. und hofft jetzt seinen Traumgegner Dariusz Michalewski herausfordern zu können. Auf der Siegesfeier bemerkt Engel Spannungen des Boxers mit seiner schwangeren Frau Kerstin und dem chinesischen Boxpromotor Mr. Chao. Am nächsten Tag erfährt Engel, dass Tammer wegen Dopings gesperrt wurde.

S.O.S. Maria

Auf der Geburtstagsfeier seines Freundes Max Hansen-Höchstedt wird Engel Zeuge, wie der Reeder erpresst wird. Es geht um den bereits viele Jahre zurückliegenden Untergang des Frachters MS MARIA. Engel recherchiert den Fall und entdeckt das Geheimnis eines gewaltigen Versicherungsbetruges. Nur schwer kann er an die Unschuld seines Freundes glauben, da der sich immer mehr in Widersprüche verstrickt. Als ein Anschlag auf den Reeder verübt wird, entlarven Engel und seine Assistentin Tanja die wahren Hintergründe.

Engel, Retter der Senioren

Auslöser der engagierten Recherchearbeiten des "Blitzkurier”-Reporters Gottfried Engel und seiner charmanten Kollegin Tanja Roloff ist diesmal Frau Kruschke. In froher Erwartung eines beträchtlichen Erbes ihrer Tante hat sie einfach schon mal damit begonnen, ihre Pension, in der auch Engel wohnt, aufwändig zu renovieren. Als sie das Erbe antreten will, muss sie jedoch feststellen, dass von dem Ersparten nichts mehr übrig ist. Frau Kruschke wittert Betrug und bittet Engel um Hilfe.

Mord im Zoo

Ein Tierwärter wird im Zoo von einem Löwen angefallen und getötet. Chefredakteur Stein möchte, dass Engel diese Reportage übernimmt. Doch der Reporter ist an einer anderen Geschichte weitaus mehr interessiert: Ein kleiner Junge ist an einem tödlichen Virus erkrankt. Gottfried Engel kennt den kleinen Fredrik, da er eng mit seiner Familie befreundet ist. Sein Vater, Engels bester Freund, ist bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen und hat nicht mehr erfahren, dass seine Frau ein Kind erwartet.

Schlaflose Nächte

Inmitten der Vorbereitungen für ein Kinderfest, erhält Engel einen Anruf von seinem Freund, dem Polizisten Bodo. Ein Unternehmer wurde tot aufgefunden. Als Engel am Tatort erfährt, dass der Unternehmer sich selbst das Leben genommen haben soll, kommen ihm erste Zweifel. Seine Recherchen geben ihm Recht: Als die Putzfrau Angelika Froh und ihre Kinder bedroht werden, steht fest, dass sie mehr weiß als sie zugibt...

Giftbrühe

Lokalredakteur Gottfried Engel hat sich mal wieder von seinem Schreibtisch weggestohlen, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Dabei stößt er auf die illegalen Machenschaften der Betreiber einer Kläranlage. Es geht um Wasserverschmutzung, Korruption und einen Mord. Selbst für Engel ist das Dickicht nur schwer zu durchblicken. Er ist jedoch von der Unschuld des verdächtigten Bauer Petersen überzeugt. Doch wer hat den Gutachter Tiedemann getötet?

Details

  • Produktionsjahr:

    1999

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    12+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Deutschland