Inhalt

Guatemala. Der Krieg ist schon lange zu Ende. Obwohl Menschen die gewaltvolle Zeit vergessen wollen, verbreiten sich die Übergriffe und die Aggression über das ganze Land. Jeden Tag warten unzählige Journalisten darauf, von neuen Morden berichten zu müssen und Sozialarbeiter stehen bereit Familien der Opfer seelisch zu unterstützen. Die Hungersnot fordert die Gewalttaten heraus und Frieden ist noch in weiter Ferne.

Details

  • Produktionsjahr:

    2011

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Spanisch

  • Untertitelsprache:

    Deutsch

  • Land:

    Österreich

Auszeichnungen

Diagonale 2012
Int. Filmfestival Locarno 2011
Österreichischer Filmpreis 2013
Österreichischer Filmpreis 2013

Zugehörige Kollektionen