Inhalt

"Es ist eine Komödienserie über die Unmöglichkeit, mit einem Menschen vom anderen Geschlecht glücklich zu werden, denn lustig wird's erst, wenn's wirklich wehtut.“ So beschreibt Autor, Regisseur und Hauptdarsteller Michael Niavarani die Idee hinter „Ex – eine romantische Komödie“. Im Zentrum der Handlung steht der 43jährige, sexbesessene Philipp, der (zum wiederholten Mal) kurz davor steht, in einer Beziehung zu scheitern, weil er eines einfach nicht begreift: Was die Frauen in seinem Leben wirklich bewegt.

Bleiben oder gehen

Wenn Sie ihre Frau bittet, Sie mögen ihr ein O.B. aus ihrer Handtasche zukommen lassen, haben Sie ein Problem, weil es für Männer generell ein Problem darstellt, in einer Frauenhandtasche etwas zu suchen. Wenn Sie aber dann zufällig ein Buch in der Handtasche ihrer Frau finden, dass den Titel "Gehen oder Bleiben - ist meine Beziehung noch zu retten" trägt, dann haben Sie ein Problem, weil Sie nicht wissen können, ob Sie jemals wieder in ihrer Handtasche kramen dürfen.

Die Pause

Phillip verbringt den Spätabend, nachdem Gwen ausgezogen ist, mit seinem Freund Mark in einer Bar. Währenddessen weint sich Gwen bei ihrer Freundin Viktoria aus. Abwechselnd werden beide schwach und versuchen einander zu erreichen, doch immer verpassen sie jeweils den Moment, wo der andere gesprächsbereit wäre. Phillip flirtet heftig mit einer alten Bekannten, Karin, die zufällig in der Bar auftaucht. Gwen findet ihn später vor der Wohnung seiner Ex, weil er seinem Sohn Ohrentropfen gebracht hat. Sie wirft ihm eine Liste mit ihren Bedingungen vor die Füße, unter denen sie bereit wäre, es wieder zu versuchen. Am nächsten Morgen verspricht Phillip, alle Bedingungen zu erfüllen.

Eine Frage der Romantik

Seit zwei Monaten bemühen sich Phillip und Gwen, ihrer Beziehung neuen Schwung zu geben. Was immer sie gemeinsam unternehmen, langweilt einen der beiden, wobei sich das keiner von ihnen einsteht. Während Gwen die Annäherungsversuche ihres Kollegen Alex genießt genießt und nur halbherzig zurückweist, flirtet Phillip in der Buchhandlung mit Karin. Mark gerät an den Rand des Abgrunds, als seine Puffbesuche aufzufliegen drohen. Während Phillip und Gwen sich die Liebe beteuern dabei aber heimlich an die jeweils anderen, Alex und Karin, denken , erlebt Leyla einen romantischen Abend mit meinem neuen Mann...

Der Schlussstrich

Phillips und Gwens Beziehung bröckelt weiter. Als Phillip seinem Freund Mark von der letzten Auseinandersetzung erzählt, wird ihm klar, dass er Gwen überhaupt nicht mehr versteht. Währendessen verbringt Gwen den Abend mit ihrem Kollegen Alex und es kommt zum Kuss. Gwen erklärt Phillip, dass sie ihn verlassen werde. Phillip trifft sich mit Mark in der Bar, um sich auszuweinen. Mark schleift Phillip in sein Stammetablissement, was Phillip so abstoßend findet, dass die beiden Männer einen Streit haben. Marks Frau entdeckt die heimlichen ,,Ausflüge" ihres Mannes und wirft ihn aus der Wohnung. Phillip, der es abends allein in seiner Wohnung nicht aushält, geht zu Gwens neuer Wohnung und beobachtet seine Gwen mit ihrem Neuen. Während Mark auf einem Notbett in der Buchhandlung übernachtet, verbringt Phillip die Nacht bei seiner Mutter.

Ein magischer Moment

Phillip verkraftet die Trennung von Gwen schlecht. Er sucht Ablenkung bei Karin, die ihn jedoch nicht an sich heranlässt. Er träumt von einer glücklichen Beziehung mit der ihm wildfremden Kellnerin seines Cafés, doch die beachtet ihn nicht. Auch seine Ex Leyla hat kein Interesse mehr an ihm. Gwen taucht plötzlich auf, doch ihr rein körperliches Interesse lässt Phillip resigniert zurück. Mark versucht währenddessen, seine Ehe zu kitten, doch Martina kann die Schmach seiner Vorliebe für käufliche Liebe nicht überwinden. Sie will sich trennen. Phillip landet plötzlich doch bei Karin im Bett und merkt, dass sie eine Klette zu werden droht.

Das Ende ist hässlich

Phillip und Mark trösten einander über den Scherbenhaufen ihrer Beziehungen hinweg. Mark hat Angst vor dem Verlust seiner Kinder und seiner Frau. Phillip verzweifelt, weil jede Beziehung seines Lebens so schön anfing, aber im Streit endete. Als sein vermeintlicher One-Night-Stand Karin ungebeten bei ihm einzieht, muss Phillip auch noch aus seiner Wohnung flüchten. Im Vergleich zu Marks verzweifelter Lage erscheint Phillip die Erinnerung an das frühere Familienleben mit Leyla und beider Sohn wunderbar. Er beschließt, zurückzugehen. Doch es ist zu spät. Leyla eröffnet ihm, dass sie von ihrem neuen Freund schwanger sei und ihn heiraten werde. Phillip muss nun lernen, allein zu leben.

Details

  • Produktionsjahr:

    2008

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    6+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich