Inhalt

Der Terror des IS ist eine neue Dimension religiös motivierter Brutalität. Doch der Blick in die Geschichte zeigt: Gewalt gehört ebenso wie Religion zu den Urphänomenen der Menschheitsgeschichte. Wieso vergießt der Mensch im Namen Gottes Blut, während alle Weltreligionen gleichzeitig zu Friede und Liebe aufrufen? Fritz Kalteis sucht in seiner Doku nach Antworten auf diese brandaktuelle Frage.

Details

  • Produktionsjahr:

    2014

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich

Zugehörige Kollektionen