Inhalt

Man schreibt die dreißiger Jahre, und da ist es zeitweilig nicht erlaubt, über die deutsch-österreichische Grenze Geld mitzunehmen. So findet sich der durchaus wohlhabende Georg Rentmeister bei einem Aufenthalt in Salzburg plötzlich in der Verlegenheit, sich von einem unbekannten Mädchen Geld für seinen Kaffee leihen zu müssen. Prompt verliebt er sich in das angebliche Stubenmädchen. Tatsächlich ist Konstanze aber eine Komtess, die zusammen mit den anderen Familienmitgliedern auf dem väterlichen Schloss das “Dienstpersonal” spielt, weil sich ihr schriftstellernder Vater, der Graf von Raitenau, davon Inspirationen für seine Lustspiele erhofft, Doch dass Georg seine Konstanze gleich entführt, damit hat er nicht gerechnet! So kommt es zu unerwarteten und heiteren Verwicklungen, ehe das glückliche Paar mit dem Segen des gräflichen Papas vor den Traualtar treten kann.

Details

  • Produktionsjahr:
    1956
  • Genres:
  • Altersfreigabe:
    12+
  • Audiosprache:
    Deutsch
  • Untertitelsprache:
    keine Untertitel
  • Land:
    Deutschland

Zugehörige Kollektionen