Inhalt

In „Schmatzo“ kocht Szenekoch Alexander Kumptner gemeinsam mit jeweils zwei Kindern köstliche Gericht für Groß und Klein. Insgesamt stehen rund zehn Mädchen und Buben zwischen neun und 13 Jahren gemeinsam mit Szenekoch Alexander Kumptner in der „Schmatzo“-Küche im Feigenhof in Wien. Auf dem bunten Menüplan stehen u. a. selbst gemachte Köstlichkeiten wie Smoothies, Fischstäbchen mit Kartoffelsalat, Kartoffel-Karottenrösti mit Mango-Chutney, Topfenknödel mit Himbeeren und Vanillecreme und Mexiko-Wraps.

Guten Morgen! So frühstückt Alex am liebsten

In dieser Folge dreht sich alles um das perfekte Frühstück. Da darf ein frisch gebackener Striezel und selbstgemachte Marmelade nicht fehlen. Wie gut, dass Alex Estelle und Noemi zur Seite hat: Die zwei Zuckerbäckerinnen zeigen ihm, wie sie die Striezel in Windeseile flechten. Außerdem bereiten die drei Frühstücksköche selbstgemachte Marmelade zu. Mit Nadel, Faden und Teefiltern basteln Elias, Ashley, Amos und Anna-Sophie kreative Teebeutel. Alex zeigt ihnen außerdem, wie einfach es geht, Tee selbst herzustellen.

Essen wie in Japan

Ganz „wie in Japan“ geht es in dieser Folge zu: Deshalb stehen Sushis und Makis am Kochplan. Die Kochkids Theresa und Nepomuk sind nicht nur echte Japan-Fans sondern auch ziemlich experimentierfreudig. Sie Kosten sich durch die exotischen Zutaten der japanischen Küche und das sorgt für einige geschmackliche Überraschungen.

Hausmannskost

„Grias eich die Madln, servas die Buam!“ Heute wird gejodelt und geschunkelt, denn im Koch-Kids-Club gibt es Hausmannskost! Estelle, Elias und Alex tischen einen deftigen Schweinebraten auf! Beim Kartoffelknödel-Formen liefern sich Estelle und Elias ein klebriges Duell! Wer schafft es mehr Knödel zu rollen? Die kreativen Köpfe Anna-Sophie, Ashley, Amos und David basteln Namensschilder aus Baumrinde. Die passen super zum rustikalen Essen!

Partynachmittag

Bei Alex und den Koch-Kids ist Partylaune ausgebrochen! Ashley, David und Alex zaubern schnelle Gerichte, die auf einer spontanen Party nicht fehlen dürfen: Die drei Köche backen Kartoffelbrot, dazu servieren sie Aufstriche. Anna-Sophie, Joanna, Noemi und Amos sorgen mit bunten Stanitzeln als Namenskärtchen für die passende Deko. Der Schmatzo-Party steht somit nichts mehr im Weg!

Piratenparty

Piratinnen und Piraten aufgepasst: Alex und die Koch-Kids stechen heute in See! Und was wird auf so einem Piratenschiff gegessen? Fisch im Ganzen! Anna-Sophie und Amos bereiten mit Alex eine Goldbrasse im Kräutermantel zu. Außerdem gehört zu einem echten Piratenessen natürlich auch ein geheimer Schatz. Welche süße Überraschung sich die drei Köche bloß überlegt haben? David, Elias, Estelle und Ashley basteln währenddessen an wilder Piratendekoration.

Ravioli

Der Koch-Kids-Club widmet sich der hohen Kunst des Ravioli-Machens: Den Teig dieser gefüllten Nudelspezialität stellen Elias, Ashley und Alex mit Hilfe einer Pastamaschine selbst her. Die Pastamaschine versetzt Alex in unglaubwürdiges Staunen, denn Ashley und Elias funktionieren sie einfach zur „Musikmaschine“ um. Außerdem gibt es wieder eine Nachtischüberraschung, die Estelle in den siebten Geschmackshimmel abheben lässt.

Essen wie im Orient

Die Koch-Kids entdecken heute den Orient. Selbstgemachte Fleischspieße und Hummus dürfen da natürlich nicht fehlen. Wie praktisch, dass Anna-Sophies Vater aus dem Iran kommt und sie Alex und Stani mit Tipps und Tricks rund um die orientalische Küche versorgt. Außerdem stellen sich die drei Köche einem Zitronenbeiß-Wettbewerb. Wer wird wohl die saure Herausforderung gewinnen? Am Esstisch basteln Amos, Estelle, Theresa und Nepomuk orientalische Teelichter aus alten Gurkengläsern.

Geburtstagsüberraschung

Psssst!!! Der Koch-Kids-Club schmeißt eine Überraschungsparty für Anna-Sophie – die hat nämlich Geburtstag. Da dürfen ihre Lieblingsgeburtstagstorten natürlich nicht fehlen: Joanna, Amos und Alex backen eine Schokotorte, auch eine cremige Karottentorte mit selbstgebastelten Marzipankarotten steht auf dem Geburtstagsbackplan. Die Bastelkids David, Noemi und Ashley schmücken in der Zwischenzeit den Geburtstagstisch und basteln lustiges Partyzubehör aus buntem Kartonpapier.

So macht Schule Spaß - Die kreative Pause

Bei den Kids ist schlechte Laune angesagt. Der Grund: sie sind mit ihrer Schuljause unglücklich. Alex schlägt vor, dass sie gemeinsam eine coole Schuljause zubereiten. Beim Kochen sorgen Estelle und David für einige Überraschungen. Der sonst so brave David zeigt Alex, dass in ihm ein echter Streichemeister steckt. Am Basteltisch herrscht Pausenstimmung: Clemens, Amos, Joanna und Ashley basteln Stempel aus Radiergummis und superschnelle Papierflieger. So macht Schule Spaß!

Recycling und Resteverwertung

Alex hat vergessen einzukaufen und die hungrigen Kids sind ziemlich enttäuscht, dass es heute nichts zu essen gibt. Im Kühlschrank findet Alex aber noch übrig gebliebene Zutaten und möchte den Kindern beweisen, dass auch mit Resten ein tolles Essen zubereitet werden kann. Noah und Amos kosten sich durch die nicht mehr ganz so frischen Zutaten. Sie staunen ganz schön, dass manche Lebensmittel, die auf den ersten Blick ungenießbar wirken, mit ein paar Tricks trotzdem verwendet werden können.

Frankreich

Französisches Essen ist weltberühmt. Auf Froschschenkel und Schnecken wird aber schnell verzichtet. Deshalb zaubern Joanna, Nico und Alex in dieser Folge köstliche süße und pikante Crêpes. Diese französischen Palatschinken treffen jeden Geschmack. Alex verpasst Nico noch einen Franzosenbart und los geht’s mit dem Crêpes-Hochwurf-Wettbewerb.

Indien

Ganz schön scharf wird es diesmal in der Küche bei Alex und den Kochkids Clemens und Theresa. Sie tauchen in die Welt der indischen Gewürze ein. Die drei Köche beweisen ihren Mut beim Chili-Schärfe-Test und bereiten zum indischen Hühnercurry ein cremiges Mango-Lassi zu. Bunter Farbenspaß am Basteltisch! Mit indischem Farbpulver beklecksen Amos, Nepomuk, Kathi und Noah das Tischtuch. Typisch indische Elefanten aus Papier verleihen der Deko den letzten Schliff.

Festtagsessen

Diesmal wird im Schmatzo-Koch-Kids-Club feierlich gespeist. Dafür tischen Alex, Elias und Anna-Sophie ein schmackhaftes Festmahl auf. Ein selbstgemachter Cremespinat krönt den saftigen Tafelspitz. Sogar Ashley, die anfangs von der Spinat-Idee gar nicht begeistert ist, kann gar nicht mehr die Finger von dem grünen Gemüse lassen. Kathi, Ashley, Nico und Amos sorgen für den festlichen Auftritt mit selbstgebastelten Krawatten aus Papier. Den Tisch verwandeln sie in eine edel gedeckte Tafel.

Milch

Gemolken wird die Kuh, oder? Diesmal zeigt Alex Noemi und Noah das „Melken der Milch“ und was man aus Milch alles machen kann. So tischen die Kids schließlich einen Cheesecake mit selbstgemachtem Frischkäse und eine frische Fruchtmolke auf. Am Basteltisch entstehen lustige Eierköpfe mit Kräuter-Haaren und bunten Gesichtern von Estelle, Nico, Elias und Joanna.

Gruselparty

In Alex’ Hexenkessel schmort das Gruselgulasch. Auch glitschige Gummi-Regenwürmer schlängeln sich diesmal auf den Tellern der Kids. Amos, Ashley und Alex zerhacken und zerschneiden die Zutaten zu einem monstermäßigen Gruselessen. Schauderhafte Überraschungen lauern überall. Gegen die Dunkelheit basteln Estelle, Joanna, David und Clemens gespenstische Teelichter aus Gips und erschrecken sich mit furchterregenden Accessoires.

Zuckerbäcker

Was ist denn heute mit Nico los? Seine Mama ist sauer, aber Alex und die anderen Kids haben eine super Idee, wie Nico es wieder gut machen kann: Mit einer zuckersüßen Überraschung! Schnell die Bäckermützen aufgesetzt und schon legen die kleinen Zuckerbäcker Ashley und Nico mit den Mandelmakronen los. Amos, Elias, Anna-Sophie und Kathi sorgen am Basteltisch für die passende Verpackung der Süßigkeiten und versuchen sich an der größten Kaugummiblase.

Details

  • Produktionsjahr:

    2014

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    6+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich