Inhalt

Teil 2: Albert Speer in Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozessen 1945 bis 1946, mit Rückblenden auf sein Wirken und sein Verhältnis zu Adolf Hitler in der Endphase des Dritten Reichs. Distanzierung von der Nazidiktatur und Übernahme der Rolle des einsichtigen Büßers; Verschleierung seiner realen Beteiligung an der Planung von Verbrechen und seiner billigenden Inkaufnahme von Massenmord und Ausbeutung von Zwangsarbeitern durch Stilisierung zum Künstler und unpolitischen Technokraten.

Auszeichnungen

Bayerischer Fernsehpreis 2005
Deutscher Fernsehpreis 2005
Romy Gala 2006
Bayerischer Fernsehpreis 2005
Deutscher Fernsehpreis 2005
Romy Gala 2006

Details

  • Produktionsjahr:

    2005

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    12+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Deutschland

Zugehörige Kollektionen