Inhalt

In der letzten Show der dritten Staffel im Jänner 2007 stellten sich drei “Starmaniacs” dem Voting der Zuseher und sangen um den Plattenvertrag von Universal Music Austria. Die Entscheidung fiel zwischen Nadine Beiler, die Österreich nur vier Jahre später beim “Eurovision Songcontest” vertrat, Gernot Pachernigg, sowie Tom Neuwirth, der seit 2011 als Conchita Wurst auftritt und 2014 sogar den “Eurovision Song Contest”-Titel nach Österreich holte.

Die letzten Drei - Die Songs

Wer von den drei Kandidaten Gernot Pachernigg, Tom Neuwirth und Nadine Beiler kann sich im große Finale durchsetzen und Popstar des Jahres 2007 werden. Jeder "Starmaniac" geht mit zwei Songs an den Start: Tom Neuwirth singt "When the Lights Go Down" und "Everything", Gernot Pachernigg singt "I Get a Kick out of You" und "Have I Told You Lately" und Nadine Beiler singt "Get Here" und "Bridge over Troubled Water".

Die letzten Drei - Voting

Nach dem Voting scheidet Gernot Pachernigg aus und wird guter Dritter.

Die letzten Zwei - Die Songs

Wer von den zwei verbliebenen Kandidaten Tom oder Nadine wird der Popstar des Jahres 2007. Tom Neuwirth singt als finales Lied "Goldfinger" und Nadine Beiler singt "Don't Let Go Love".

Die letzten Zwei - Voting

Nach dem Zuschauer-Voting wird Nadine Beiler zum Pop-Star des Jahres 2007 gekürt.

Details

  • Produktionsjahr:

    2007

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich