Inhalt

Von Griechenlands rund 3.000 Inseln sind nur mehr als 100 dauerhaft bewohnt. Dies bedeutet unberührte Natur und ein Paradies für Tiere. Die Dokumentation widmet sich u.a. der Vulkaninsel Milos, einem Paradies für Zugvögel. Hier gibt es die Milos-Viper, eine Ureinwohnerin der Insel. Auf Griechenlands größter Insel Kreta befindet sich das Lefka-Ori-Gebirge, eine abgeschiedene und unzugängliche Gebirgsregion. Auf Rhodos ist jeden Sommer ein besonderes Schauspiel zu bewundern: Zehntausende Schmetterlinge, die sognannten spanischen Flaggen halten hier Sommerruhe. Antikythera ist eine fast unbewohnte Felsinsel, die jeden Herbst zum Schauplatz eines großen Naturspektakels wird. Mehr als tausend Brutpaare des Eleonorenfalken kommen dann für kurze Zeit und lassen sich an den steilen Felsklippen nieder. Sie sind die einzigen Vögel Europas, die so spät im Jahr brüten.

Details

  • Produktionsjahr:

    2019

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Österreich

Zugehörige Kollektionen