Inhalt

London, 1872. Der britische Gentleman Willy Fog und sein treuer Diener Rigodon brechen samt Freund Tico aufgrund einer Wette zu einer "Reise um die Welt in 80 Tagen" auf. Gleichzeitig versucht der undurchsichtige Wettpartner und Bankier Sullivan mit Hilfe seines skrupellosen Gehilfen Transfer, die rechtzeitige Rückkehr der Reisenden zu boykottieren. Ihre abenteuerliche Reise führt Willy Fog und seine Freunde von Afrika über Indien, Asien bis in die USA und wieder zurück.

Die Wette

London, 1872 – Willy Fog erwartet seinen neuen Butler Rigodon. Währenddessen wird die Bank von England überfallen und 55.000 Pfund gestohlen. Willy Fog wettet mit dem Bankier Sullivan um sein halbes Vermögen, dass er es schafft, die Erde in 80 Tagen zu umrunden. Noch in der selben Nacht soll die Reise beginnen ...

Die erste Etappe

Willy Fog berichtet Rigodon, dass sie noch in dieser Nacht auf eine Reise rund um die Welt aufbrechen. Derweil beauftragt Bankier Sullivan heimlich den Verbrecher Transfer, um Willy Fog daran zu hindern sein Ziel zu erreichen. Inspektor Dix und sein Assistent Bully von Scotland Yard glauben, dass Willy Fog der gesuchte Bankräuber ist und steigen mit Transfer in den Zug ...

Eine stürmische Reise

In Paris nehmen Willy Fog, Rigodon und Tico eine Kutsche zum Bahnhof von Lyon, aber sie fahren in die entgegengesetzte Richtung. Ein Kampf um die Kutsche beginnt. Willy Fog, Rigodon und Tico müssen zum Hafen Brisdisi, um das Schiff "Mongolia" zu besteigen. Transfer, Inspektor Dix und Bully gehen auch an Bord ...

Willy Fog wird gesucht

Auf der Fahrt nach Bombay legt das Schiff in Suez an. An Land taucht plötzlich ein Dieb auf und stiehlt Willy Fogs Pass. Bei der Verfolgung des Diebes treffen sie auf deutsche Zwillinge, die ihnen ihre gefundenen Ausgrabungen zeigen und Tico eine Sonnenuhr schenken. Sie gehen alle zum Hafen zurück, um an Bord der Mongolia zurückzukehren ...

Willy Fog und der Geist

Die "Mongolia" navigiert im Roten Meer und Willy Fog verspricht dem Kapitän einen guten Preis, wenn sie die verlorene Zeit wieder aufholen. Zur selben Zeit verkleidete sich Transfer, um im Schlafzimmer von Willy Fog Geld zu stehlen. Bully beobachtet ihn dabei und glaubt einen Geist gesehen zu haben ...

Das Abenteuer im Kloster

Willy Fog, Rigodon, Tico und Brigadier Corn erreichen Bombay. Rigodon und Tico machen sich auf den Weg, um Proviant zu kaufen, gefolgt von Dix und Bully. Als sie unerlaubt eine Pagode betreten und mit einem weißen Ochsen spielen, erscheinen plötzlich ärgerliche Mönche und verfolgen sie. In letzter Minute erreichen sie den Bahnhof ...

Der Kalkutta-Express

Der Zug durchquert Indien. Willy Fog und seine Freunde haben Zeit gewonnen. Als sie erfahren, dass die Eisenbahnschienen noch nicht fertig sind, müssen sie eine andere Form des Transports nach Allahabad finden. Der verkleidete Transfer stiehlt unterdessen einen Elefanten und bietet Willy Fog diesen zur weiteren Reise an ...

Gefahr im Dschungel

Willy Fog und seine Freunde setzen die Reise mit dem Elefanten fort. Dix, Bully und Parsi folgen ihnen. Die Reise verläuft nicht ohne Komplikationen und Gefahren …

Prinzessin Romys Rettung

Willy Fog und seine Freunde begegnen einer Gruppe von Leuten, die vorhaben, eine Prinzessin zu opfern. Sie beschließen sie zu retten. Mit einer ausgeklügelten Strategie retten Rigodon und Tico die Prinzessin Romy vor dem sicheren Tod. Dix, Bully und Parsi folgen inzwischen der Spur des Elefanten, um Willy Fog und seine Freunde zu finden ...

Ein Geschenk für den Inder

Willy Fog und seine Freund flüchten nach der Rettung von Romy mit dem Elefanten in den Dschungel und setzen ihre Reise nach Allahabad fort. Währenddessen erholt sich Prinzessin Romy von ihren Strapazen. Da sie befürchtet, verfolgt zu werden, muss sie schnellstmöglich Indien verlassen ...

Das Derby

Kurz nach der Ankunft in Kalkutta werden Rigodon und Tico wegen der Schändung des Tempels verhaftet. Nun muss Willy Fog all seinen Einfluss nutzen, um seine Freunde zu befreien. Denn sie dürfen nicht das Schiff zum nächsten Ziel ihrer Weltreise verpassen ...

Der Sturm

Romy ist auf der Suche nach ihrem Onkel und ihrer Tante. Doch was sie nicht weiß ist, dass diese schon vor Jahren nach Hongkong ausgewandert sind. Währenddessen zieht ein mächtiger Sturm auf …

Rigodon wird reingelegt

Nachdem sie erfahren muss, dass ihre Verwandten in Hongkong tot sind, beschließt Romy sich nun endgültig Willy Fog und seinen Freunden anzuschließen. In der Zwischenzeit versucht Dix fieberhaft die Reisenden aufzuhalten und stellt Rigodon eine Falle …

Details

  • Produktionsjahr:

    1983

  • Genres:
  • Altersfreigabe:

    0+

  • Audiosprache:

    Deutsch

  • Untertitelsprache:

    keine Untertitel

  • Land:

    Spanien

    Japan